Stadt- und Kreisarchiv
Bad Hersfeld

Zielsetzung des Entwurfes ist die Aufwertung der städtebaulichen Situation durch ein markantes Gebäude mit hohem Wiedererkennungswert sowie einer durchgrünten Platzsituation mit hoher Aufenthaltsqualität. Der Würfel aus weißem sichtbeton mit seinen eingestreuten Öffnungen ist als Stadtzeichen gedacht. es stiftet diesem Quartier mit seinen Plätzen und Stadtgärten Identität und zieht Besucher an. Der Baukörper ist kraftvoll gestaltet, um ein Gegengewicht zu dem dominierenden Parkhaus zu schaffen.

Auslober: 
Stadt Hersfeld
Projektarchitekten: 
Carolin Uebel, Daria Lukianenko, Philipp Villwock
Beteiligte: 
Faktorgruen Landschaftsplaner Freiburg
Wettbewerbsart: 
Nichtoffen mit Bewerbungsverfahren