Saunapavillon
Flughafen Frankfurt

Kunst-, Kultur- und Sozialbauten

Das Sportgebäude am Frankfurter Flughafen wurde um ein Saunagebäude erweitert. Die Einweihung fand am 04.10.2007 statt. Um einen zentralen Aufenthaltsbereich mit Sitzbänken und Duschen gruppieren sich Sauna, Ruheraum und Vorraum.

Bauherr: 
Fraport AG, Flughafen Frankfurt
Planungsleistung: 
Leistungsphasen 1-9 als Generalplaner
Planungszeit: 
2006
Baubeginn: 
2006
Fertigstellung: 
2007
Tragwerk: 
Rummel und Rummel, Darmstadt
Gebäudetechnik: 
eta ingenieure, Büttelborn