POSTQUADRAT
Mannheim

Ostermayer Wohnbau GmbH realisiert auf dem ehemaligen Postgelände in Mannheim ein neues Quartier. Das POSTQUADRAT sieht einen Nutzungsmix von Hotel, Boarding-House, Studentenwohnheim, Wohnungen, Büro- und Gewerbeflächen, Sozialeinrichtungen vor. Hierfür wurde in Abstimmung mit der Stadt Mannheim ein Ideenwettbewerb für die Fassadengestaltung ausgelobt.

menzel | kossowski Architekten erhielt für die 4 verschiedenen Nutzungsblöcke jeweils den 1. Preis.

Das Konzept sieht vor, das neu entstehende Stadtquartier POSTQUADRAT als Adresse innerhalb Mannheims zu etablieren und dem gesamten Block eine Identität mit hohem Wiedererkennungswert zu verleihen.

Die stadtseitige Ziegelfassade umfasst den Block als schützende Schale vor Lärm und Verschmutzungen, die Öffnungen sind mit entsprechenden Schallschutzmaßnahmen versehen. Die Fassaden zum ruhigen Gartenbereich hin öffnen sich über Balkone, Loggien, raumhohe Verglasungen und bieten eine hohe Aufenthaltsqualität.

 

Auslober: 
Ostermayer Wohnbau GmbH
Platzierung: 
1. Preis
Projektarchitekten: 
Tanja Akkermann, Julia Habermann
Beteiligte: 
Daria Lukianenko
Wettbewerbsart: 
Nichtoffener Ideenwettbewerb