Deutsche Schule Jakarta
Jakarta, Indonesien

 

Die Dt. Intern. Schule DIS ist als pavillonartige Schulanlage konzipiert, bei der sich Einzelgebäude um einen zentralen Gemeinschaftsbereich gruppieren: DORF und MARKTPLATZ.
Ein langgestreckter 2-geschossiger Gebäuderiegel dient als EMPFANGSGEBÄUDE und trennt den öffentlichen Bereich der Vorfahrt vom privateren internen Schulbereich.
Mittelpunkt der Gesamtanlage ist ein großzügiger PAUSENHOF, der mit Teich, Cafeterrasse, Sitzstufen, Bäumen, geschwungenen Wegen und Grünflächen die Atmosphäre einer landschaftlichen Parkanlage vermittelt.
Landestypische Gestaltungselemente werden aufgegriffen und mit modernen Inhalten versehen. So zeigten die Klima- und Lüftungssimulationen, dass sich die haubenartige Dachform - mit Lüftungslamellen versehen - hervorragend für ein natürliches Kühl- und Lüftungselement eignet.
Es wurde insgesamt ein ganzheitliches Energiekonzept auf Basis natürlicher Resourcen entwickelt (Regenwassersammlung, Kollektoren, Vorkühlung Zuluft über Erdkanäle etc.), das die dortigen Klimaverhältnisse berücksichtigt.
 
Platzierung: 
2. Preis
Beteiligte: 
Transsolar, Stuttgart
Wettbewerbsart: 
Intern. Einladungswettbewerb