Büro

 

 

 

 

 

 

 

Team

 
Frank Menzel

Frank Menzel

Dipl.-Ing. Architekt BDA

Architektenkammer Hessen Nr. 10256

1958  geboren in Stadtallendorf/Hessen

1978-85  Studium TH Darmstadt
1985-86  Mitarbeit bei Behnisch u. Partner, Stuttgart
1986  eigenes Büro in Stuttgart, zahlreiche Wettbewerbserfolge,
projektbezogene Sozietät mit Menzel+Moosbrugger
1989-94  Lehrbeauftragter an der Uni Stuttgart am Lehrstuhl Baukonstruktion, Prof. Hübner
seit 1995  eigenes Büro in Darmstadt
1999  Berufung in den BDA
2001  Bürogemeinschaft menzel|kossowski, Darmstadt

2012-16  Mitglied im Vorstand des BDA

 
Wojtek Kossowski

Wojtek Kossowski

Dipl.-Ing. Architekt BDA

Architektenkammer Hessen Nr. 11925

1956  geboren in Gdynia/Polen
1975-81  Studium an der TU Gdansk
1981-87  Tätigkeiten in verschiedenen europäischen und afrikanischen Ländern
seit 1985  mehrere Reisen nach Nepal und Sikkim, Errichtung verschiedener
Tibetischer Bauwerke weltweit
1987-94  Leitende Mitarbeit bei Braun u. Schlockermann, Frankfurt
Realisierung mehrerer Bürogebäude in Frankfurt und Mainz
1994-01  Projektleitung mit Frank Menzel bei der Realisierung des Projektes
Fernbahnhof Flughafen Frankfurt
2001  Bürogemeinschaft menzel|kossowski, Darmstadt

2014  Berufung in den BDA

 

Mitarbeiter

(aktuell  / ehemalig)    Torsten Abert      Tanja Akkermann      Martina Bachmann     Rainer Benkel      Karin Bertalod      Marian Brzezina     Mateusz Broniarek      Anke Bühler      Ilaria Comini      Nora Debring      Signe Decker      Rolf Dilger      Sabine Englert      Golya Esmaili      Andreas Fahsl      Ralf Fleckenstein      Antje Fuchs      Katja Graf      Daniela Grenner      Julia Habermann      Natalie Hajduk      Sonja Hechler      Robin Heinrichs      Volker Henne      Martin Herbert      Miriam Herweg      Thilo Höhne      Bas Kahlert     Gesine Kauschen      Jeannine Kilb      Volker Kilian      Bernd Kniess      Tracy Krüger      Nicolai Liachen      Daria Lukianenko      Ann-Kathrin Müller      Nicole Müller      Ingo Numrich      Petra Pfeifer      Hans-Joachim Rausch      Alexander Rieck      Tobias Riemenschneider      Christine Rockemer      Patricia Rosemann      Martina Ruppe      Lenka Sandel      Udo Schäfer      Stan Schlegel      Jenny Schmelz      Jochen Schuh      Susanne Uebel      Carolin Uebel     Meike Upphof      Arion Valiano      Philipp Villwock     Jan Walkenhorst     Honorata Watras      Hans-Joachim Wienert      Leonie Willnauer      Carolyn Wisniewski       Adam Zielinski

 

 

 

 

 

 

 

 

Profil

 

Bei aller notwendigen Routine, sehen wir jede Bauaufgabe als neue Herausforderung an. Uns interessiert der innovative Lösungsansatz mit einer spezifischen und unverwechselbaren Konzeption. Die Freude am Gestalten sowie die Begeisterung für die Idee des Entwurfs ist uns ebenso wichtig wie die professionelle, kostenbewusste und termingerechte Realisierung.

Wir erbringen sämtliche Leistungen des Architekten von der ersten Skizze bis zur Inbetriebnahme bzw. bis zum Einzug, d.h. alle Leistungsphasen der HOAI.

Auf Wunsch übernehmen wir die Generalplanung, wir kümmern uns für den Bauherrn und Auftraggeber um die Integration und Organisation sämtlicher am Bau beteiligten Fachplaner wie Tragwerksplanung, Gebäudetechnik, Bauphysik etc.

 

Unsere Schwerpunkte:

- Öffentliche Bauvorhaben (Schulen, Kulturzentren)

- Verwaltungsgebäude

- Parkhäuser

- Flughafengebäude vom Passagierterminal bis zur VIP-Lounge

- Entwicklung von Flughafen-"Möbeln" wie Grenzkontrollschalter, Bordkarten-Kontrollstellen etc.

- Wohnhäuser mit Schwerpunkt Energieeffizienz

- Revitalisierung Bürogebäude, Geschäftshäuser

- Studien, Gutachten, Wettbewerbe

 

Auszeichnungen:

- 2013 Verleihung der Joseph-Maria-Olbrich Plakette für die Mornewegschule in Darmstadt

- Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt "Ausgezeichnete Architektur in Hessen 2008 - 2013" des BDA

 

 

 

 

 

 

 

Historie

 

Das Büro besteht seit 1986. Es wurde durch Frank Menzel in Stuttgart gegründet und etablierte sich auf Grund zahlreicher Wettbewerbserfolge. Die intensive Zusammenarbeit mit Transsolar führte sehr früh zur Integration regenerativer Energieträger in die Gebäudeplanung und der Zielsetzung von nachhaltiger Bauweise. Zur Durchführung von diversen Projekten wurde eine Sozietät mit Menzel + Moosbrugger im Frankfurter Raum geschlossen.

 

Die Beauftragung für die Neuplanung des Fernbahnhofs am Flughafen Frankfurt in Planungsgemeinschaft mit Braun & Schlockermann, Frankfurt, führte zum Umzug von Stuttgart nach Darmstadt. Die Planung des Fernbahnhofs erfolgte vor Ort am Flughafen von 1995-2000. Die Projektleitung hatten Frank Menzel und Wojtek Kossowski.

2001 wurde das Büro unter dem Namen menzel | kossowski Architekten mit Sitz in Darmstadt fortgeführt. Seitdem wuchs das Büro langsam aber stetig auf die derzeitige Größe von 11 Architekten.

2017 wird die bestehende GbR in die neue Personengesellschaft PartG mbB umfirmiert.

Die Eintragung im Partnerschaftsregister Frankfurt erfolgt unter PR-Nr. 2426, bei der Architektenkammer Hessen unter BG-Nr. 258.
Folgende Projekte wurden u.a. geplant und realisiert:

 

- Bürogebäude Zörb, Gießen Lützellinden

- Busgate B2, Flughafen Frankfurt
- Mornewegschule in Darmstadt
- Stupa in Malaga (ES)
- Neue Grenzkontrollschalter für Flugh. Ffm und Flugh. Düsseldorf (ca. 150 Stck.)
- Sanierung Haus der Literatur, Darmstadt
- Planung und Realisierung von ca. 15 Shops, Flugh. Ffm 
- Parkhaus P58 f. 1.200 Stellplätze, Flugh. Ffm
- Einsatzleitung Süd BVD, Flughafen Ffm
- Kulturzentrum in Danzig (PL)
- Saunagebäude, Flughafen Ffm
- Japan Airline Lounge m. Takenaka Ffm
- ICE-Geldwechselschalter für Intex, London, an den Flughäfen Frankfurt, Berlin, Hamburg
- Niedrigenergie-Wohnhaus in Darmstadt
- Revitalisierung Frankfurt Airport Center, UBS
- Condor Crew Gebäude, Flughafen Frankfurt
- Umbau Geschäftshaus LP6, Darmstadt, UBS

- Wohnhaus in Messel bei Darmstadt

- Umbau "Food Plaza" im Terminal 2, Flughafen Frankfurt

- Villa in Darmstadts "Villenkolonie"

- Neugestaltung Besucherterrasse Flughafen Frankfurt

- Stadtquartier "Postquadrat" in Mannheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wettbewerbserfolge

 

1. Preis: Fassadenwettbewerb POSTQUADRAT Mannheim, 2016

1. Preis: Neugestaltung Frankfurt Airport Center, 2009
1. Preis: Hilton Hotel Flughafen Frankfurt, 1996
1. Preis: Büro/Museum Flughafen Frankfurt, 1990
1. Preis: Rathaus Butzbach, 1989
1. Preis: Real- und Hauptschule Tübingen, 1988
1. Preis: Mehrzweckgebäude Langen, 1987
1. Preis: Altenheim Pfullingen, 1986

 

2. Preis: Grundschule Krofdorf-Gleiberg, 2013
2. Preis: Parkhaus Kleine Mandel Flughafen Hamburg, 2011

2. Preis: Überbauung Fernbahnhof Ffm, 1996
2. Preis: Intern. Deutsche Schule Jakarta, 1994
2. Preis: Kempinski Hotel Dresden, 1993
2. Preis: AOK-Bildungszentrum Pfedelbach, 1992
2. Preis: Stadthalle Schwetzingen, 1991
2. Preis: Altes Stadthaus Neu-Isenburg, 1990
2. Preis: Saalbau/Hotel Ulm, 1988

 

3. Preis: Parkhaus Mannheim Glücksteinquartier, 2014

3. Preis: Bürgerhaus Bensheim, 2013
3. Preis: Mertons Mitte Frankfurt, 2012

3. Preis: Seniorenhaus Neu-Isenburg, 1992
3. Preis: Bundesrat Bonn, 1989  
3. Preis: Kurhaus Überlingen, 1987
3. Preis: Parkhaus Rottenburg, 1987

 

4. Preis: Ortskerngestaltung Hochheim, 1991
4. Preis: Büro/Museum Rohrbach Zement,  1987
4. Preis: Büro/Museum Fa. Würth, 1985

5. Preis: Nürnberger Versicherung, 1993

 

Ankauf: Grundschule mit Sporthalle und KiTa Ffm, 2016
Ankauf: Westufer HBF Darmstadt, 1996
Ankauf: Ufa-Palast Kassel, 1996
Ankauf: Schule/Sporthalle Künzelsau, 1992
Ankauf: Stadthalle/Schule Oberjesingen, 1992
Ankauf: Philipp-Holzmann-Schule Frankfurt, 1992
Ankauf: Ortsmitte Darmsheim, 1987
Ankauf: Rathaus Emmendingen, 1986

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlichungen

 

"Ideen für ein schöneres Zuhause" 2014, zacasa.de, Wohnhaus aus Holz in Darmstadt

"VILLAS Superb Residential Style" 11/2013, Braun publishing CH, Wohnhaus aus Holz in Darmstadt

DAM Deutsches Architekturmuseum "Ausgezeichnete Architektur in Hessen" BDA 11/2013, Mornewegschule Darmstadt

"Kleine Häuser-Große Häuser" BDA 11/2013, Joseph-Maria-Olbrich-Plakette für die Mornewegschule Darmstadt

"Bauforum Stahl" 11/2012, Parkhaus P58 am Frankfurter Flughafen

"Wettbewerbe aktuell" 06/2011, 2. Preis Parkhaus Kleine Mandel am Hamburger Flughafen

INSTANT 49, "movement 1-Building for Air Travel", DAM/Trust Corporate Culture GmbH, 1997

Gateway 001, 08/1996: "Link to the future", Fernbahnhof Flughafen Frankfurt
Architektur+Wettbewerbe, AW160, 12/1994: "Ferienzentren, Hotels", Taschenbergpalais Dresden
"Junge Beiträge zur Architektur", 1993 Verlag H.M.Nelte Wiesbaden: München-Stuttgart-Karlsruhe, Frank Menzel
"Junge Beiträge zur Architektur", 1992 Verlag Buch+Film Taunusstein: Darmstadt-Frankfurt-Wiesbaden